Platz für moderne Nachfolger: S-Bahn Stuttgart verabschiedet die Baureihe 420

Der Verband Region Stuttgart und die S-Bahn Stuttgart haben kürzlich die letzten Fahrzeuge der Baureihe 420 verabschiedet. Mit den Nachfolgefahrzeugen der Baureihen 423 und 430 werden in der Region zukünftig ausschließlich modernere S-Bahn-Züge eingesetzt. Zusätzlich soll ein Redesign die Baureihe 423 auf den Stand der Baureihe 430 bringen, so die Deutsche Bahn. Werbeanzeigen

KEOLIS und Abellio erhalten Zuschlag für S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr

Ab Dezember 2019 wird das S-Bahn-Netz Rhein-Ruhr nicht mehr von der Deutschen Bahn betrieben. Nach einer europaweiten Ausschreibung ging das Los A mit den Linien S1 und S4 an KEOLIS Deutschland und das größere Los B mit den Linien RB3, RB40, RB41, S2, S3 und S9 an die Abellio Rail NRW GmbH.

Lexikon D

Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Begriffe und Abkürzungen mit dem Buchstaben D. D Gepäckwagen (Gattungsbuchstaben Reisezugwagen) Vier angetriebene Achsen im Hauptrahmen (Achsformel) Dresden (Kennbuchstabe im Betriebsstellenverzeichnis) Dänemark (Länderkürzel) Diesel Durchfahrt (Angabe zur Art des Haltes in der Trassenanmeldung bei DB Netz) Schnellzug (D-Zug) (D) Kennzeichnung von Fahrzeugen mit Scheibenbremsen (siehe Bremsanschrift) DACH Ländergruppe … Lexikon D weiterlesen

Go-Ahead und Abellio bekommen Zuschlag für Stuttgarter Netze – Betriebsbeginn 2019

Den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf den durch Stuttgart führenden Bahnstrecken werden vom Jahr 2019 an die Bahnunternehmen Go-Ahead und Abellio betreiben. Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann teilte am Montag, 9. Mai in Stuttgart mit, im Ausschreibungsnetz 1, das in drei Lose unterteilt ist, bekomme die zur niederländischen Abellio-Gruppe gehörende Abellio Rail Südwest GmbH den Zuschlag für … Go-Ahead und Abellio bekommen Zuschlag für Stuttgarter Netze – Betriebsbeginn 2019 weiterlesen

Deutschland-Takt: Für eine bessere Vertaktung im Schienenverkehr

Fahrgastverbände und andere Interessenvertreter kämpfen seit Jahren für eine bessere Vertaktung im Schienenverkehr. Nun fordert auch die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag, dass sich die Bundesregierung für die Umsetzung eines Deutschland-Takts stark machen soll.