Advertisements

Kurzmeldung: DB-Fernverkehrszüge im Januar deutlich pünktlicher als im Vorjahr

Die Deutsche Bahn erreichte im Fernverkehr zu Jahresbeginn eine Pünktlichkeit von über 80 Prozent.

Der Anteil pünktlicher Fernzüge lag nach DB-Angaben im Januar 2017 im Durchschnitt bei 82,3 Prozent. Der Wert liegt nur leicht unter dem des Dezembermonats (83,0 Prozent), aber deutlich höher als im Januar 2016 (76,9 Prozent). Der Jahresdurchschnitt 2016 lag bei 78,9 Prozent. Der Regionalverkehr erzielte im Januar eine Pünktlichkeit von 94,8 Prozent. Im Vormonat waren es 95,1 Prozent, im Vorjahresmonat 94,9 Prozent. Ein Zug gilt bei der DB als pünktlich, wenn die planmäßige Ankunftszeit um weniger als 6 Minuten (maximal 5:59 Minuten) überschritten wurde.


Meldung vom 14.02.2017

red

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: