Advertisements

Presseschau: Zugunglück Bad Aibling – Anwalt bereitet Klage gegen Deutsche Bahn vor

bahnblogstelle-presseschau_unfall-bad-aiblingDas Zugunglück von Bad Aibling jährte sich am Donnerstag zum ersten Mal. Nach einem Bericht des BR bereitet Friedrich Schweikert eine Klage gegen die Deutsche Bahn vor. Der Anwalt vertritt derzeit 19 Mandanten. Die Klage solle die Schuld der Deutschen Bahn feststellen und exemplarisch ein Schmerzensgeld beziffern. Weil jedoch noch Gutachten und der Unfallbericht der Eisenbahn-Unfalluntersuchungsstelle des Bundes ausstünden, könne sich die Angelegenheit noch ein Jahr hinziehen. In der Zwischenzeit habe die Deutsche Bahn jederzeit die Möglichkeit, das Gespräch zu suchen und die Klage obsolet zu machen, so Schweikert.

BR, 09.02.2017

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: