Schlagwort-Archive: Bad Aibling

Medienbericht: Laut Pro Bahn soll im Stellwerk Bad Aibling ein Warnmelder gefehlt haben

Beim Zugunglück am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Züge auf einer eingleisige Strecke in der Nähe von Bad Aibling.
Beim Zugunglück am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Züge auf einer eingleisige Strecke in der Nähe von Bad Aibling.

Laut einem Medienbericht hätte die Zugkollision im Februar in der Nähe von Bad Aibling – Spekulationen zufolge – möglicherweise verhindert werden können. Dies geht zumindest aus einem Artikel der Leipziger Volkszeitung hervor, der sich dabei auf Informationen des Fahrgastverbandes Pro Bahn bezieht.


Medienbericht: Laut Pro Bahn soll im Stellwerk Bad Aibling ein Warnmelder gefehlt haben weiterlesen

Werbeanzeigen

Fahrdienstleiter dürfen Handy nicht für private Zwecke nutzen – Grube: Vorschriften sind eindeutig

Nach dem Verdacht der Ermittler, dass der zuständige Fahrdienstleiter des Zugunglücks von Bad Aibling kurz vor dem Unglück Handyspiele gespielt haben soll, verweist der Bahnkonzern auf ein striktes Verbot solcher Ablenkungen im Dienst.

Fahrdienstleiter dürfen Handy nicht für private Zwecke nutzen – Grube: Vorschriften sind eindeutig weiterlesen

Durch Handyspiel abgelenkt?: Fahrdienstleiter des Zugunglücks von Bad Aibling in Untersuchungshaft

Unfallort nach dem Zusammenstoß der zwei Meridian-Züge bei Bad Aibling am 9. Februar 2016. (Foto: © Achim Stauß / DB AG)
Unfallort nach dem Zusammenstoß der zwei Meridian-Züge bei Bad Aibling am 9. Februar 2016. (Foto: © Achim Stauß / DB AG)

Der Fahrdienstleiter, dem das schwere Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling vom 9. Februar zur Last gelegt wird (Bahnblogstelle berichtete), befindet sich in Untersuchungshaft. Wie zudem bekannt wurde, ist ein weiteres Unfallopfer am 13. April seinen Verletzungen erlegen.

Durch Handyspiel abgelenkt?: Fahrdienstleiter des Zugunglücks von Bad Aibling in Untersuchungshaft weiterlesen

Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016)

Nach der Zugkollision von Bad Aibling werden Erinnerungen an ein Zugunglück aus dem Jahr 1993 wach. Damals waren ein InterCity und ein Schnellzug bei Berlin-Wannsee frontal zusammengestoßen. Das erschreckende daran, der Unfallhergang weist gewisse Ähnlichkeiten zur Zugkollision vom 9. Februar 2016 auf. 

Erschreckende Parallelen: Berlin-Wannsee (1993) – Bad Aibling (2016) weiterlesen

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus

Die Deutsche Bahn hat am Donnerstag einem Artikel der Stuttgarter Zeitung widersprochen. Laut diesem sollen interne Unterlagen der DB Netz AG Sicherheitsmängel im digitalen Funknetz – auch auf der Strecke zwischen Kolbermoor und Bad Aibling – beweisen. Am Freitagabend wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft aufgrund dieser Spekulationen nun ihre Ermittlungen ausweitet.

Spekulation um Funkloch bei Bad Aibling: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen aus weiterlesen

Staatsanwaltschaft: Zugunglück von Bad Aibling durch menschliches Versagen verursacht

Die Ermittler gehen nun offiziell von einem menschlichen Versagen aus: Der zuständige Fahrdienstleiter im Stellwerk soll das Zugunglück von Bad Aibling am 9. Februar 2016, das elf Menschen das Leben kostete, fahrlässig verursacht haben. Die Ermittler äußerten sich heute dazu auf einer Pressekonferenz.

Staatsanwaltschaft: Zugunglück von Bad Aibling durch menschliches Versagen verursacht weiterlesen

Nach Unglück in Bad Aibling: Bergung der Unfallzüge hat begonnen

Nach dem schrecklichen Unglück am gestrigen Dienstag, bei dem zwei Merdian-Züge frontal zusammengestoßen sind, haben mittlerweile die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle begonnen. Spezialkräne der DB aus Leipzig und Fulda sind vor Ort im Einsatz.

Nach Unglück in Bad Aibling: Bergung der Unfallzüge hat begonnen weiterlesen

Könnte ein Antikollisionssystem zukünftige Zugunglücke verhindern?

Die Ermittlungen zur Unfallursache des schrecklichen Zugunglücks bei Bad Aibling, bei dem am Dienstag zwei Meridian-Züge frontal zusammenstießen, laufen noch. Aber hätte ein Antikollisionssystem, das bereits vor einigen Jahren vom DLR entwickelt wurde, den Frontalzusammenstoß möglicherweise verhindern können?

Könnte ein Antikollisionssystem zukünftige Zugunglücke verhindern? weiterlesen