Schlagwort-Archive: Fürth

Wie vor 180 Jahren: Mit dem „Adler“ von Nürnberg nach Fürth

Vor etwas mehr als 180 Jahren, am 7. Dezember 1835, schrieb der „Adler“ wahre Eisenbahngeschichte. Als sich damals der erste kommerziell eingesetzte Dampfzug auf der sechs Kilometer langen Strecke zwischen Nürnberg und Fürth in Bewegung setzte, war ein zukunftsweisendes Mobilitätszeitalter angebrochen. Es war der Beginn der Eisenbahn in Deutschland.

Wie vor 180 Jahren: Mit dem „Adler“ von Nürnberg nach Fürth weiterlesen

Werbeanzeigen

180 Jahre Deutsche Eisenbahn: Mit dem „Adler“ fing es an

Nachbau der ersten in Deutschland eingesetzten Dampflokomotive „Adler“ (Foto: © DB Museum / Klaus Mosch)
Nachbau der ersten in Deutschland eingesetzten Dampflokomotive „Adler“ (Foto: © DB Museum / Klaus Mosch)

Man mag es kaum glauben, die Eisenbahn in Deutschland feiert heute bereits ihr 180-jähriges Bestehen. In einer Zeit als die Pferdekutsche die nahezu einzige Form der Reisemöglichkeit bot, war die Geburtsstunde der Eisenbahn etwas ganz Besonderes. Doch der Beginn des Eisenbahnzeitalters wurde bewundert und verteufelt zugleich. Ein Blick zurück auf die Entstehung einer der wichtigsten technischen Innovationen des 19. Jahrhunderts.

180 Jahre Deutsche Eisenbahn: Mit dem „Adler“ fing es an weiterlesen

Fahrdienstleiter erleben: Zu Besuch in den Stellwerken Nürnberg und Fürth

Die Deutsche Bahn öffnete am 16. Oktober ihre Türen und bot interessierten Bürgern einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Stellwerkstechnik in Fürth und Nürnberg an. Die Besucher hatten dabei die Möglichkeit, den Fahrdienstleitern direkt über die Schultern zu blicken und mehr über den Ausbildungsberuf des Eisenbahners im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Fahrweg zu erfahren.

Fahrdienstleiter erleben: Zu Besuch in den Stellwerken Nürnberg und Fürth weiterlesen