Advertisements

Gleisläufer

Schockmomente für Lokführer – Bundespolizei ermittelt nach drei Eingriffen in den Bahnverkehr

Die Bundespolizei ermittelt in drei Fällen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Im ersten Fall sorgte eine 51-Jährige für den unplanmäßigen Halt einer Regionalbahn, im zweiten stoppte ein bislang unbekannter Mann einen ICE und im dritten forderte ein 41-Jähriger von einem Güterzuglokführer mitgenommen zu werden. Advertisements

Advertisements
Read More
S-Bahn-Zug bei der Durchfahrt durch einen Bahnhof. (Foto: © Petair / fotolia)

Tödlicher Unfall: Gleisläufer am Bahnhof Bad Homburg von S-Bahn erfasst

In der Nähe des Bahnhofs Bad Homburg kam am Donnerstagabend ein 39-jähriger Mann zu Tode. Er lief Polizeiangaben zufolge an den Gleisen entlang und wurde von einer vorbeifahrenden S-Bahn erfasst.

Read More

Person im Gleis verursacht Streckensperrung – Polizei greift 22-jährigen „Hobbyfotografen“ auf

Nach einer Meldung der Bundespolizei hat sich am Sonntag, 29. Januar 2017, ein junger Hobbyfotograf in erhebliche Lebensgefahr gebracht.

Read More

74-jährige Gleisläuferin bremst Güterzug aus: „Sie lief unbekümmert von Schwelle zu Schwelle“

Eine 74-jährige Frau aus Rotenburg-Lispenhausen (Kreis Hersfeld-Rotenburg) sorgte am Montag, 14.11.2016, gegen 12.00 Uhr für einen Polizeieinsatz. Die Frau war auf den Gleisen in Richtung Bebra unterwegs und hatte Glück, dass sie der Lokführer eines herannahenden Güterzuges rechtzeitig wahrnahm.

Read More
Berlin: Gleisläuferin vor einem S-Bahn-Zug der Linie S 75 zwischen Friedrichsfelde Ost und Springpfuhl. (Screenshot: YouTube / Denis Martens)

Gleisläuferin bringt sich in Lebensgefahr und sorgt für Schrecksekunden beim Lokführer

Am Sonntag sorgte eine Gleisläuferin, die sich bei Streckenkilometer 8,3 zwischen Friedrichsfelde Ost und Springpfuhl im Gleisbereich aufhielt, für Schrecksekunden bei einem Lokführer der Berliner S-Bahn.

Read More
Der Aufenthalt innerhalb der Gleise ist nicht gestattet - § 62 Abs. 2 EBO. (Foto: © Bahnblogstelle)

Zigarettenstummel gesucht: Mann bringt sich auf Gleisanlagen in Lebensgefahr

Am Dortmunder Hauptbahnhof brachte sich am Dienstag ein Mann in äußerste Lebensgefahr. Als ihn die Bundespolizei befragte, gab er an, weggeworfene Zigarettenstummel zu suchen.

Read More

Lebensgefahr: Bundespolizei ermittelt wegen Betreten des Gleisbereichs

Die Bundespolizei ermittelt gegen eine 39-jährige Frau, die in der Nacht von Freitag auf Samstag im Mülheimer Hauptbahnhof den Gleisbereich betrat und sich dadurch in äußerste Lebensgefahr brachte. Für einen weiteren Zwischenfall sorgte ein 22-jähriger Mann auf der Strecke zwischen Gelsenkirchen und Castrop-Rauxel.

Read More