Schlagwort-Archive: Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE)

Branchenverbände fordern entschlossene Politik für mehr Schienenverkehr in Deutschland

Ein Gleis mit Blick in den Sonnenaufgang. (Foto: © Verena N. / pixelio.de)
Ein Gleis mit Blick in den Sonnenaufgang. (Foto: © Verena N. / pixelio.de)

Erstmals haben die acht Verbände der deutschen Eisenbahnbranche gemeinsam drei politische Kernforderungen zur Bundestagswahl 2017 und für die kommende Legislaturperiode präsentiert.


Branchenverbände fordern entschlossene Politik für mehr Schienenverkehr in Deutschland weiterlesen

Werbeanzeigen

Umfrage: 90 % der Bürger für mehr Güterverlagerung von der Straße auf die Schiene

Symbolbild: Güterzüge auf einem Rangierbahnhof. (Foto: © DB AG / Uwe Miethe)

Neun von zehn Bürgern sehen die Verkehrsverlagerung von der Straße auf die Schiene als „sehr wichtig“ oder „wichtig“ an, um Straßen, Anwohner und Umwelt von den Folgen des wachsenden Lkw-Verkehrs zu entlasten. Das hat eine Meinungsumfrage von TNS/Emnid im Auftrag des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) und des Verbandes der Güterwagenhalter in Deutschland (VPI) ergeben.


Umfrage: 90 % der Bürger für mehr Güterverlagerung von der Straße auf die Schiene weiterlesen

NEE: Kein Bedarf für noch mehr Lkw-Konvois – Bundesverkehrsminister sollte auf Güterzüge setzen

Güterzuglokführer Markus Biehl (Foto: © NEE)
Markus Biehl – Einer von mehreren Tausend Lokführerinnen und Lokführer im deutschen Schienengüterverkehr, der für alle Verlader schon Mal 2000 Tonnen mit 100 Kilometern pro Stunde windschnittig im Minimalabstand voran bringt. (Foto: © NEE)

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. kritisiert die demonstrativen Lkw-Konvoifahrten anlässlich der „EU Truck Platooning Challenge“. Nach Ansicht von Ludolf Kerkeling, dem NEE-Vorsitzenden, sollte das Bundesverkehrsministerium eher auf den Schienengüterverkehr setzen, statt den Lkw-Fernverkehr auf den deutschen Autobahnen weiter zu verdichten.

NEE: Kein Bedarf für noch mehr Lkw-Konvois – Bundesverkehrsminister sollte auf Güterzüge setzen weiterlesen

Allianz pro Schiene: Europa tritt bei Verkehrsverlagerung auf der Stelle

Güterzugwagen auf einem Abstellgleis (Foto: © Pink Badger / Fotolia)
Güterzugwagen auf einem Abstellgleis (Foto: © Pink Badger / Fotolia)

Die Allianz pro Schiene und das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) kristieren die aktuelle Verkehrspolitik der Bundesregierung. Aber auch in anderen europäischen Ländern sieht es nicht viel besser aus, wie der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im EU-Parlament, Michael Cramer, feststellt.

Allianz pro Schiene: Europa tritt bei Verkehrsverlagerung auf der Stelle weiterlesen